Für 2016 haben wir Großes vor und Muskaan betritt neue Wege:
Wir bauen eine Bildungs- und Gesundheitseinrichtung in einem Dorf in Indiens ärmsten Bundesstaat Bihar.

In dem Dorf Yadavpur herrscht absolute Armut und die Einwohner leben ohne fließendes Wasser, Elektrizität und zumeist in einfachen Hütten. Die Menschen leben als Verstoßene ausgeschlossen von der Gesellschaft und haben keinen Zugang zu Bildung oder zu Ärzten.
Das wollen wir jetzt ändern und dafür brauchen wir Deine Hilfe!
In Zusammenarbeit mit dem St. Catherine’s Convent in Shahpur, wenige Kilometer von Yadopur entfernt, wollen wir das Leben der Menschen dort verändern und ihnen eine bessere Zukunft bieten.
Geplant sind unter anderem der Bau eines Gebäudes, in dem es verschiedene Bildungsangebote und medizinische Betreuung geben wird.
Konkret heißt das:  Grundlagen- und Nachhilfeunterricht (für die Dorfkinder, die bisher nicht zur Schule gegangen sind), regelmäßige Besuche eines Arztes und einer Krankenschwester (zur Krankheitsversorgung und medizinischen Kontrolle), aber auch Programme für die Erwachsenenbildung (z.B. Grundlagen der Ernährung und Hygiene)
Um das alles umzusetzen brauchen wir Deine Unterstützung.

Wie kannst Du uns helfen?

  • Jede Spende, egal wie hoch, hilft dabei – und fließt zu 100%, ohne Abzüge in das Projekt.
  • Auch weitererzählen oder diesen Beitrag zu teilen, hilft uns.


Unser Spendenkonto:

Muskaan e.V.
IBAN: DE54 6225 1550 0220 0273 68
BIC: SOLADES1KUN
Sparkasse Hohenlohekreis
Verwendungszweck: Yadavpur
(Natürlich stellen wir Dir auch gerne einen Spendenbeleg aus. Gib uns einfach Bescheid und schick uns Deinen Namen und Deine Adresse per Mail [info@muskaan.de])