Ein Projekt, wie das in Yadavpur, muss gut geplant sein. Vor allem die Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort ist ein wichtiger Faktor. Denn die Bereitschaft der Dorfbewohner sich einzubringen und deren Akzeptanz des Projektes tragen maßgeblich zum Erfolg bei.

Unser Projektplan:

[one_third last=“no“ class=““ id=““] LAGE CHECKEN:
Zuerst muss die Dorfgemeinschaft kontaktiert werden, um mit ihnen auf Augenhöhe die Probleme und Nöte zu analysieren.
[/one_third] [one_third last=“no“ class=““ id=““]HAUS BAUEN:
Nach dem „Ok“ der Dorfgemeinschaft können wir im Dorf ein Gebäude bauen. In dem Haus können die verschiedenen Veranstaltungen dann stattfinden.[/one_third] [one_third last=“yes“ class=““ id=““]STARTEN:
Jetzt können wir mit der Arbeit beginnen. [/one_third]

Was benötigt wird:

Projektplan Yadavpur

  • ein Gebäude, in dem alles stattfindet
  • ein Lehrer, für täglichen Unterricht der Dorfkinder
  • ein Arzt für regelmäßige medizinische Versorgung und Untersuchungen
  • eine Krankenschwester, für regelmäßige Besuche und medizinische Betreuung
  • Informationsveranstaltungen für die Erwachsenen (z.B. Ernährung, Hygiene)
  • Kulturprogramme, um die Akzeptanz der Hilfe im Dorf und die Gemeinschaft zu stärken
  • ein Supervisor, eine Person vor Ort, die das ganze Projekt betreut und auch Ansprechpartner für die Menschen im Dorf ist

Mehr Infos über das anstehende Projekt findest Du [hier].