Vor kurzem haben wir unsere langjährige Sozialarbeiterin und Projektbetreuerin verabschiedet. Inzwischen ist Schwester Chetana als ihre Nachfolgerin angekommen und hier stellt sie sich euch nun vor:

„Ich komme aus Bangalore, aus dem Süden Indiens. Ich habe zuvor schon als Lehrerin, Buchhalterin und Leiterin eines Wohnheims gearbeitet. Während des letzten Jahres habe ich bei der gemeinnützigen Organisation „Chirag“ gearbeitet, wo ich die Möglichkeit hatte, mit Frauen und Kindern in verschiedenen Dörfern zu arbeiten. Nun bin ich hier in Shahpur stationiert. Neben meiner Tätigkeit als Lehrerin arbeite ich dort als Sozialarbeiterin, wobei ich auch die Projekte von Muskaan betreue.“

Wir heißen Schwester Chetana hiermit sehr herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit in der Zukunft