Zum Hauptinhalt springen

Hilfe für Pradeep – Fortsetzung

Hilfe für Pradeep – Fortsetzung

Als Mohit Sharma und Monja Hofmann für Muskaan – Lächeln für Indien e.V. im letzten Oktober in Bihar unterwegs waren, hörten sie von einem unheilbarkranken Jungen namens Pradeep. Die beiden besuchten ihn und seine Familie und nach dem Besuch bei der Familie wurde von uns schnell beschlossen, dem kranken Jungen einen  Krankenhausbesuch in der Hauptstadt Indiens […]

Hilfe für Pradeep

Neben den Plänen für das Dorf Yadavpur haben wir noch ein weiteres „Projekt“ in Bihar. Als Mohit Sharma und Monja Hofmann letzten Oktober in Bihar unterwegs waren, hörten sie von dem jungen Pradeep und seinem Schicksal. Pradeep ist 15 Jahre alt und er wohnt im Bundesstaat Bihar, nicht weit von dem Dorf Yadavpur entfernt. Seine Familie besteht aus seinem […]

Abschluss der Nähkurse

Ende letzten Jahres konnten wir Dank Spenden 23 Nähmaschinen in Indien kaufen und übergeben, womit in Zusammenarbeit mit dem Behindertenzentrum Ashadeep zwei Nähkurse organisiert wurden. 23 jungen Frauen und Mädchen aus den umliegenden Dörfern erhielten eine Ausbildung zur Näherin – und nach Beenden des Kurses ihre eigene Nähmaschine. Die Frauen haben damit die Möglichkeit, sich ihren Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Nun sind […]

Schulkleidung für Ashadeep

Im Dezember 2014 wurden Spenden für Schulkleidung in Ashadeep gesammelt und dabei kam genug Geld zusammen, um alle 132 Schulkinder im Behindertenzentrum Ashadeep auszustatten. Bei der Überweisung der Spende nach Indien gab es leider einige Verzögerungen und so wurde gemeinsam mit dem Leiter von Ashadeep beschlossen, die Kleidung nun für die wärmere Jahreszeit anzupassen. Jedes Kind bekommt […]

Winterpullover für Dorfschule

Heute war Mohit Sharma in der Dorfschule in Raghunathpura, um 70 gespendete Pullover zu übergeben. Das Dorf Raghunathpura Raghunathpura ist ein Dorf mit etwa 5000 Einwohnern und liegt 20km nördlich von Jaipur. In diesem Dorf gehören die meisten Familien der untersten Kaste (auch „Unberührbare“ genannt) an, Arbeitslosigkeit und Alkoholismus ist dort ein großes Problem. Die Cousine […]